Irritationen wegen Verzicht

Helmut Opfermann hat auf sein Amt als Gemeindevertreter verzichtet. Diese amtliche Bekanntmachung in der Espenauer Woche hat für Irritationen gesorgt. Von vielen Seiten gab es Nachfragen nach dem Grund für den Verzicht.

Es ist so, dass Helmut Opfermann wieder für die FWG als Beigeordneter in den Gemeindevorstand gehen wird. Er hat im Vorfeld verzichtet, damit Bernd Pfläging nachrückt und bereits zu Beginn der konstituierenden Gemeindevertretersitzung für die Wahl des Gemeindevertretervorsitzenden zur Verfügung steht.