Gemeindevertretersitzung im Juni 2019

Die Stellplatzsatzung wurde entsprechend der neuen Mustersatzung überarbeitet. Im Detail bedeutet dies, dass die Ablösebeiträge angepasst wurden und das es in Espenau nicht möglich ist, anstelle von Stellplätzen für PKW mehrere Fahrradstellplätze einzurichten. Es gab Diskussionen über die Anzahl der Stellplätze. Es bleibt bei 1,5 pro Wohneinheit, d.h. aufgerundet müssen zwei Stellplätze bei einem Einfamilienhaus gebaut werden.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt war der Bebauungsplan Nr. 27 "Wohngebiet Lehringsgrund. Hier musste der Beschluss vom 06.05. 2019 aufgehoben werden, weil die Gestaltung des Kreisels als Zufahrt zum Neubaugebiet neu geplant wurde und somit der Bebauungsplan erneut ausgelegt werden muss. 

Einstimmig gaben die Gemeindevertreter grünes Licht für die Beschaffung eines neuen Löschgruppenfahrzeugs LF 10. Im Haushaltsplan 2020 müssen hierfür 250.000 € bereitgestellt werden und die Verpflichtungserklärung dafür wurde abgegeben. Das Fahrzeug wird mit  70.700 € vom Land bezuschusst. 

HNA zum neuen Feuerwehrauto